Angebote zu "Veltliner" (20 Treffer)

Kategorien

Shops

GRUNER VELTLINER 2018 - DOMAINE GOBELSBURG
Angebot
13,35 € *
zzgl. 6,00 € Versand

Die österreichische Rebsorte Nummer eins, der Grüne Veltiner aus dem Kamptal westlich von Wien, ist ein geschmeidiger und leicht zugänglicher Wein. An der Nase offenbart er Aromen frischer Früchte, Düfte von blühenden österreichischen Almwiesen sowie Noten von Zitrusfrüchten und zarten Gewürzen. Diese Cuvée ist ein perfektes Abbild der Vorzüge des wunderschönen Terroirs an der Donau.

Anbieter: Vinatis
Stand: 09.04.2020
Zum Angebot
Wien. 1 - 2018 - R&A Pfaffl - Österreichischer ...
8,45 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Diese duftige Cuvée bringt Wien pur ins Glas. Frucht und Duft steuert der Riesling bei, der Pinot Blanc die Fülle und der Veltliner die Würze. Insgesamt eine frische, spritzige Cuvée, die sich sehr belebend und reizvoll präsentiert. Zwar sind die Weingärten heute reinsortig ausgepflanzt, damit der Lesezeitpunkt den Bedürfnissen der Sorten angepasst werden kann. Die Idee aber, die Vorteile mehrerer Sorten in einem Wein zu vereinen, bleibt jedoch.

Anbieter: Weinfreunde
Stand: 09.04.2020
Zum Angebot
Wien. 2 - 2018 - R&A Pfaffl - Österreichischer ...
8,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Das Besondere an dem Wein Bekannt ist Pfaffl für seinen legendären Grünen Veltliner. Mit der außergewöhnlichen Cuvée aus Zweigelt (70%) und Pinot Noir (30%) – dem „Wien. 2“ – lässt das Weingut auch in Sachen Rotwein aufmerken. Wie immer bei Pfaffl bestimmt die schonende Arbeit in Weinberg und Keller die Herstellung des Weins. Die Trauben für den „Wien. 2“ stammen aus den Lagen Herrenholz und Praschen, beide auf einem Hochplateau mit Blick auf Wien gelegen. Der Boden des Hochplateaus besteht aus sogenanntem Flysch, einer Kombination aus Ton- und Sandstein, die charakteristisch für den gesamten Höhenzug ist. Noch im Weinberg werden die Zweigelt- und Pinot Noir-Trauben selektiert, um bestmögliches Rebmaterial zu erzielen. Die alkoholische Gärung erfolgt im Edelstahltank mit etwa 20 Tagen Maischestandzeit. Für die perfekte Reife des „Wien. 2“ wandern 20 Prozent des Weines in gebrauchte Barriques. Wie der Wein schmeckt Das kräftige Rubinrot im Glas verdankt sich dem Zweigelt, doch an der Nase wird schnell die glückliche Vermählung mit dem Pinot Noir offenbar. Deutlicher Eindruck von Kirsche, aber auch Aromen von roten Beeren. Dazu gesellen sich mineralische und erdige Noten. Am Gaumen zeigt sich die ganze Balance des Weines, die sanft von Tanninen bis in das geradezu animierende Finale getragen wird. Was Kritiker zu dem Wein sagen Der 2018er Jahrgang des „Wien. 2“ wurde beim Wettbewerb „Selection“ mit Silber ausgezeichnet. Das Weinmagazin Falstaff vermerkt für die Zweigelt-Pinot Noir-Cuvée 89 Punkte.

Anbieter: Weinfreunde
Stand: 09.04.2020
Zum Angebot
Probierpaket Grüner Veltliner - Weinpakete
50,70 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Urwüchsig Österreich: der Grüne Veltliner Die mit Abstand wichtigste Weißwein-Sorte Österreichs ist der Grüne Veltliner. Auf über 14.000 Hektar wird er im Land angebaut und ist längst auch im benachbarten Deutschland zu Beliebtheit gekommen. Nicht zuletzt wegen seines frischen, schlanken Stils, dem neben Fruchtaromen auch immer etwas würziges, ja manchmal sogar pfeffriges innewohnt. Doch sei dem Einsteiger in Sachen Grüner Veltliner gesagt: Der Wein ist dadurch nicht scharf im Mund. Im Gegenteil, denn die Rebsorte ist vor allem im Sommer ein wahrer Frischegarant für den Gaumen. Zudem gibt er einen guten Begleiter zu deftigem Essen ab. Eine Jausenplatte passt beispielsweise hervorragend. Das Probierpaket enthält jeweils zwei Flaschen von drei unterschiedlichen Grünen Veltlinern aus Österreich. Sie stammen aus Niederösterreich beziehungsweise der Wachau und mit dem Fahrgassl-Huber ist sogar ein Wein aus den Weinbergen rund um die Hauptstadt Wien mit dabei. + + Hinweis: Informationen zur Lebensmittelkennzeichnung (Angaben zu Allergenen, Alkoholgehalt, verantwortlicher Lebensmittelunternehmer, etc.) finden Sie durch einen Klick auf die unterhalb aufgeführten Einzelflaschen. + +

Anbieter: Weinfreunde
Stand: 09.04.2020
Zum Angebot
"Wien.1", Weingut Pfaffl
8,95 € *
zzgl. 6,95 € Versand

Österreichischer Weißwein von 2018, aus der Region: Weinviertel. Grundpreis: 11.93 € / 1 l. Rebsorte: 40% Riesling, 30% Grüner Veltliner, 30% Pinot Blanc. Empfohlene Trinktemperatur: 10°-12°C. Alkoholgehalt: 12,0%. Säuregehalt: 5,7 g/l. Restsüße: 4,8 g/l. Bei diesem Weißwein aus den Hügeln von Wien vernimmt man das Rauschen der Röcke über das Opernballparkett. Aus dem Saal steigt ein animierender Duft aus intensiven fruchtig-blumigen Aromen und dezenter Pfefferwürze auf. Die reife Birnenfrucht ist unfassbar präsent, der Pfirsich so saftig, die Kräuternote zart hingehaucht und all das zusammen schmeckt wie Sissi im Glas.

Anbieter: rindchen.de
Stand: 09.04.2020
Zum Angebot
Pfaffl Wien. 1 Riesling, Grüner Veltliner, Pino...
8,99 € *
zzgl. 4,00 € Versand

Einfach Wienerisch. Ein duftender, erfrischender Weißwein aus den Rebsorten Riesling, Grüner Veltliner und Pinot Blanc gekeltert, eine Kreation des Weinguts Pfaffl in Österreich. Spritziger Sommerwein aus Wiener Weinbergslagen: Herrenholz und Praschen.

Anbieter: Schneekloth
Stand: 09.04.2020
Zum Angebot
Wien - Lieblingsorte
12,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Wien hat viel zu bieten: die berühmtesten Cafés der Welt, die wertvollsten Kunstsammlungen, herrliche Parks und die schönsten Märkte. Doch welches Kaffeehaus ist das charmanteste, wo schmeckt die Sachertorte wirklich am besten und wo das Wiener Schnitzel? Susanne Schaber gibt en passant Antworten auf diese Fragen und zeigt Ihnen dabei die schönsten und wundersamsten Ecken der Stadt: Entdecken können Sie zum Beispiel die Schönlaterngasse, klein, verwinkelt, aus der Zeit gefallen. Oder Sie spüren zwischen Ahorn und Flieder Mozarts (leeres) Grab auf dem St. Marxer Friedhof auf. Und am Abend kehren Sie ein ins Schwarze Kameel, eine Oase in der Wüste der Großstadt, wo Sie den Tag bei einem Diplomatensandwich und einem Glas Grünen Veltliner ausklingen lassen können.Sie lieben Hamburg? Sie kennen Wien wie Ihre Westentasche? Sie fühlen sich heimisch in Barcelona? Sie werden überrascht sein, was es dort noch alles zu entdecken gibt!Unsere neue Reise-Reihe im insel taschenbuch führt Siezu Orten, von denen viele bald zu Ihren Lieblingsorten werden könnten und zu denen Sie immer wieder zurückkehren möchten. Entdecken Sie versteckte Plätze und Parks, kaufen Sie auf den schönsten Märkten ein und genießen Sie die besten Cafés, Restaurants und Bars der Stadt!Unsere Autoren haben ihre (Wahl-)Heimat neu erkundet, wie Fremde, aber mit "Heimvorteil". Jedem Lieblingsort sind zwei Seiten gewidmet, mit Farbfoto, Extratipps, Wegbeschreibung und Öffnungszeiten. Durch die praktische Anordnung nach Stadtteilen können Sie die Umgebung Ihres Lieblingsortes gleich mit erkunden.Unsere "Lieblingsorte" - Reise-, Geschenk- und Lesebücher, die viele Überraschungen bereithalten und zum Neuentdecken der schönsten Städte einladen!

Anbieter: buecher
Stand: 09.04.2020
Zum Angebot
Wien - Lieblingsorte
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Wien hat viel zu bieten: die berühmtesten Cafés der Welt, die wertvollsten Kunstsammlungen, herrliche Parks und die schönsten Märkte. Doch welches Kaffeehaus ist das charmanteste, wo schmeckt die Sachertorte wirklich am besten und wo das Wiener Schnitzel? Susanne Schaber gibt en passant Antworten auf diese Fragen und zeigt Ihnen dabei die schönsten und wundersamsten Ecken der Stadt: Entdecken können Sie zum Beispiel die Schönlaterngasse, klein, verwinkelt, aus der Zeit gefallen. Oder Sie spüren zwischen Ahorn und Flieder Mozarts (leeres) Grab auf dem St. Marxer Friedhof auf. Und am Abend kehren Sie ein ins Schwarze Kameel, eine Oase in der Wüste der Großstadt, wo Sie den Tag bei einem Diplomatensandwich und einem Glas Grünen Veltliner ausklingen lassen können.Sie lieben Hamburg? Sie kennen Wien wie Ihre Westentasche? Sie fühlen sich heimisch in Barcelona? Sie werden überrascht sein, was es dort noch alles zu entdecken gibt!Unsere neue Reise-Reihe im insel taschenbuch führt Siezu Orten, von denen viele bald zu Ihren Lieblingsorten werden könnten und zu denen Sie immer wieder zurückkehren möchten. Entdecken Sie versteckte Plätze und Parks, kaufen Sie auf den schönsten Märkten ein und genießen Sie die besten Cafés, Restaurants und Bars der Stadt!Unsere Autoren haben ihre (Wahl-)Heimat neu erkundet, wie Fremde, aber mit "Heimvorteil". Jedem Lieblingsort sind zwei Seiten gewidmet, mit Farbfoto, Extratipps, Wegbeschreibung und Öffnungszeiten. Durch die praktische Anordnung nach Stadtteilen können Sie die Umgebung Ihres Lieblingsortes gleich mit erkunden.Unsere "Lieblingsorte" - Reise-, Geschenk- und Lesebücher, die viele Überraschungen bereithalten und zum Neuentdecken der schönsten Städte einladen!

Anbieter: buecher
Stand: 09.04.2020
Zum Angebot
Reise durch die Wachau
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Über 2800 Kilometer lang strömt die Donau vom Schwarzwald bis zum Schwarzen Meer durch Europa. Bei der Stadt Melk mit ihrem majestätischen Barockstift beginnt eine der schönsten Donaulandschaften, die seit dem Jahr 2000 zum UNESCO-Welterbe gezählt wird: die Wachau. Als sich der Strom vor Jahrmillionen einen Weg durchs Gebirge bahnte, schuf er diese Landschaft. Sie erstreckt sich auf etwas mehr als dreißig Kilometern zwischen Melk und Krems, rund achtzig Kilometer westlich der Hauptstadt Wien, an der Grenze zwischen dem Waldviertel und dem Mostviertel. Die Wachau zeigt sich zu beiden Seiten der Donau als außergewöhnlich schön, fruchtbar und reich an kulturellen Höhepunkten. Von bewegter Geschichte zeugen ihre Burgen und Ruinen, Schlösser, Kirchen und Klöster, wie die Stifte Melk, Dürnstein und Göttweig. Sogar im Nibelungenlied wird die Wachau erwähnt. Noch viel älter, nämlich aus der Altsteinzeit, ist Österreichs bekanntestes Fundstück der Frühgeschichte, die Venus von Willendorf, eine elf Zentimeter große Frauenfigur, rund 25 000 Jahre alt. Das milde Klima des Flusstales mit seinen sonnenverwöhnten Südhängen erlaubt einen intensiven Wein- und Obstbau. Weinberge und Obstplantagen prägen das Landschaftsbild. Riesling, Grüner Veltliner und Neuburger werden als Weinspezialitäten geschätzt, und die Wachauer Marille liefert das Ausgangsmaterial für begehrte Köstlichkeiten vom Marillenknödel bis zum Marillenschnaps.Aus dem Inhalt- Frühgeschichtliche Funde - Klöster und ihre Schätze - Wein und die Marille - Künstler in der Wachau

Anbieter: buecher
Stand: 09.04.2020
Zum Angebot
Reise durch die Wachau
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Über 2800 Kilometer lang strömt die Donau vom Schwarzwald bis zum Schwarzen Meer durch Europa. Bei der Stadt Melk mit ihrem majestätischen Barockstift beginnt eine der schönsten Donaulandschaften, die seit dem Jahr 2000 zum UNESCO-Welterbe gezählt wird: die Wachau. Als sich der Strom vor Jahrmillionen einen Weg durchs Gebirge bahnte, schuf er diese Landschaft. Sie erstreckt sich auf etwas mehr als dreißig Kilometern zwischen Melk und Krems, rund achtzig Kilometer westlich der Hauptstadt Wien, an der Grenze zwischen dem Waldviertel und dem Mostviertel. Die Wachau zeigt sich zu beiden Seiten der Donau als außergewöhnlich schön, fruchtbar und reich an kulturellen Höhepunkten. Von bewegter Geschichte zeugen ihre Burgen und Ruinen, Schlösser, Kirchen und Klöster, wie die Stifte Melk, Dürnstein und Göttweig. Sogar im Nibelungenlied wird die Wachau erwähnt. Noch viel älter, nämlich aus der Altsteinzeit, ist Österreichs bekanntestes Fundstück der Frühgeschichte, die Venus von Willendorf, eine elf Zentimeter große Frauenfigur, rund 25 000 Jahre alt. Das milde Klima des Flusstales mit seinen sonnenverwöhnten Südhängen erlaubt einen intensiven Wein- und Obstbau. Weinberge und Obstplantagen prägen das Landschaftsbild. Riesling, Grüner Veltliner und Neuburger werden als Weinspezialitäten geschätzt, und die Wachauer Marille liefert das Ausgangsmaterial für begehrte Köstlichkeiten vom Marillenknödel bis zum Marillenschnaps.Aus dem Inhalt- Frühgeschichtliche Funde - Klöster und ihre Schätze - Wein und die Marille - Künstler in der Wachau

Anbieter: buecher
Stand: 09.04.2020
Zum Angebot